Paten

Unterstützen Sie die Arbeit des Hugo-Distler-Chors und seine ambitionierten Programme mit einer Patenschaft für eines der kommenden Konzerte!

Sie wissen, wie das ist: Die konzertanen Aufführungen werden gerade im chorsinfonischen Maßstab immer kostenintensiver. So müssen wir pro Solistin und Solisten mit 300 bis 600 Euro Honorar für einen Auftritt rechnen, für Orchestermitglieder mit 250 bis 500 Euro, je nach Instrument, Zeitaufwand und Saison. Teilweise werden wir senatsgefördert, doch gerade unsere a-cappella-Auftritte müssen wir mit unseren Beiträgen und Spenden größtenteils selbst finanzieren.

Daher sind wir für jede Mitfinanzierung offen und bieten das Modell der Patenschaft an, das auch für Sie ganz persönlich Vorteile hat.

Wie das geht:

1. Sie sehen sich unsere Konzertvorschau an und überlegen sich, welches Konzert und/oder welche Besetzung Sie besonders interessiert.

2. Sie nehmen Kontakt zu uns auf und nennen uns das Objekt der Patenschaft, das Sie als Patin oder Pate unterstützen möchten, zum Beispiel: Noten für den Chor, ein Instrument oder ein Honorar für eine/n der SolistInnen.

3. Wir nennen Ihnen den Preis und senden Ihnen eine Patenschaftsvereinbarung zu. Sie überweisen den Betrag an uns.

4. Sie werden namentlich (sofern Sie das auch wünschen) im Programmheft des Konzertes genannt. Zum Beispiel: „Die Trompete wurde mit freundlicher Unterstützung von Frau Petra Musika finanziert. Vielen Dank!“ oder „Pate/Patin für die Noten der c-moll-Messe von Mozart ist Herr Hugo Herrlich. Herzlichen Dank!“

5. Sie erhalten von uns eine signierte CD in einer besonderen „Verpackung“ überreicht, eine Spendenquittung und natürlich 2 Freikarten für das entsprechende Konzert. Wenn Sie eine Firma haben, gehört dazu auch die Schaltung Ihrer Anzeige.

Haben Sie noch Fragen und Ideen? Dann kontaktieren Sie uns bitte einfach. Wir freuen uns!

Kontakt: Verena Perschmann, Schatzmeisterin, per Mail an vorstand@hugo-distler-chor.de