Nachrichten und Konzerte – Willkommen!

Vorschau 2022

Im Jahr 2022 hoffen wir, drei Konzerte erarbeiten und aufführen zu können: „Annelies“ nach dem Tagbuch von Anne Frank, „Pater noster“ und das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach. Dabei stützen wir uns auf unsere mittlerweile reiche Erfahrung in pandemiesensibler Chorarbeit vom Proben per Videokonferenz bis hin zu solistischem Singen im Chor in weit gefächerter Aufstellung.

Weihnachtskonzert

Weihnachtskonzert – From Darkness to Light

Weihnachtskonzert mit unserem Partnerchor aus Kroatien beim internationalen Choralspace-Festival Berlin 2021: Dramatisch-fulminante Klänge leiten in zarte Adventsmusik – aus Dunkelheit ins Licht. Mit Variationen über „Es ist ein Ros entsprungen“ aus Hugo Distlers „Weihnachtsgeschichte“ und zwei Werke unseres Tenors Reimar Johne als Uraufführung.

Dietrich Buxtehude – Membra Jesu nostri

ABGESAGT (Vorsorgemaßnahme Coronavirus)
Unsere Aufführung ergänzt Buxtehudes Kleinod mit in den Zyklus eingeschobenen a-cappella-Motetten zeitgenössischer Komponisten (Nordheim, Nystedt, Poulenc). In einem einmaligen und fruchtbaren Wechsel kombinieren wir moderne a-cappella-Chorästhetik mit einer kammermusikalisch besetzten Fassung des Barockwerks.

Vorschau 2020/21

Unsere Konzerte 2020/21:

Wir proben derzeit:
Hugo Distler – Weihnachtsgeschichte

Aus Pandemiegründen verschoben: 20.3.2021:
Trauer bei Beethoven – Christus am Ölberg & Kantate auf den Tod Kaiser Josephs II.

ABGESAGT 28.03.2020:
Dietrich Buxtehude – Membra Jesu nostri

Von Dornen und Engeln – Deutsche Liedweihnacht

In diesem a-cappella-Konzert loten wir die ganze Vielfalt aus und erzählen die Advents- und Weihnachtsgeschichte in Liedern und in Motetten. Machen wir uns gemeinsam auf eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte!

Musik am Scheideweg

In der dunklen Novemberzeit, traditionell die Zeit der Besinnung und des Totengedenkens, am katholischen Feiertag „Allerseelen“, an dem die Angehörigen die Gräber der Verstorbenen besuchen, singt der Hugo-Distler-Chor zwei Hauptwerke der Chorliteratur zum Thema Tod und Abschied.

Vorschau 2019

Unsere Konzerte 2019:

28.04.2019: Three faces of love – Musik von Barber, Britten und Bernstein

02.11.2019: Musik am Scheideweg – Exequien und Totentanz

14.12.2019: Deutsche Liedweihnacht – Von Dornen und Engeln (a cappella-Konzert)

2 x Weihnachts-Oratorium

15. Dezember 2018, 18.00 Uhr
2 x Weihnachts-Oratorium –
es geht auch anders

Frankreich und Island auf gleiche lateinische Texte und ohne Trompeten.

Eine deutsche Erstaufführung des Hugo-Distler-Chors im ungewöhnlichen Weihnachtskonzert.

Luminosity

13. Oktober 2018, 18.00 Uhr
Außergewöhnliche Sakralmusik
Berliner Erstaufführung.

Der Hugo-Distler-Chor Berlin entführt sein Publikum in himmlische Sphären mit „Luminosity“ von James Whitbourn und „Sunrise Mass“ von Ola Gjeilo.