Kategorie: Konzerte

Hier finden Sie unsere aktuellen Konzerte wie auch alle zurückliegenden Aufführungen bis zurück ins Jahr 2000. Außerdem haben wir Ihnen eine kleine Liste mit Hörproben zusammengestellt.

Gesänge des Übergangs

Transzendenz – Übergang – ist ein zentrales Thema der Kunst und insbesondere der geistlichen Musik. Übergang kann man in unserem Programm als Jenseits- und Erlösungsverheißung wörtlich nehmen, aber auch stilistisch auf die Werke beziehen: Alle Kompositionen schlagen musikhistorische Brücken. Im zweiten Teil unseres Programms stellen wir Werke einander gegenüber, in denen die Komponisten Traditionen in neuer Tonsprache weiterführen.

Membra Jesu nostri

Samstag, 16. März 2013 | 18 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz Mitwirkende Mi-Young Kim, Anette Lösch – Sopran Alexander Schneider – Altus Christian Mücke – Tenor Martin Backhaus – Bass Mitglieder von Concerto Grosso Berlin: Beatrix Hellhammer, Waltraut Elvers – Violine Doris Runge, Sarah Perl – Gambe Niklas Trüstedt – Violone Ophira Zakai – Theorbe Peter Ühling – Orgel Dietrich Buxtehude:…

Chor@Berlin: Einsteigen! – Ostbahnhof vokal

Freitag, 22. Februar 2013 | 18.30 Uhr Haupthalle Berlin Ostbahnhof Wir freuen uns darauf, das zweite Konzert des Vokalfestivals Chor@Berlin 21.2.–24.2.2013 mitzugestalten! Die Haupthalle des Berliner Ostbahnhofs ist die große Arena für drei Chöre, die jeweils Werke aus ihren Programmen singen. Den Abschluss bildet die Uraufführung einer Komposition von Sabine Wüsthoff für drei verteilte Chöre – zugeschnitten auf Ort und…

Nordische Weihnacht

In unserem diesjährigen Weihnachtskonzert, traditionell am dritten Advent, bauen wir eine Brücke nach Skandinavien und reisen vom höchsten Norden, von Island und Norwegen, über Finnland nach Schweden und Dänemark. Nehmen wir die lateinische Sprache hinzu, die der junge norwegische Komponist Ola Gjeilo nutzt, werden wir in sechs Fremdsprachen – und in Deutsch singen. Bekannte Melodien, die in Skandinavien bei jedem Weihnachtsfest in den Familien erklingen, werden Sie ebenso in unserem Programm finden wie schwebende Klänge zeitgenössischer Komponisten.

Lux Aeterna

Jean Gilles (1668–1705): Requiem Marc Antoine Charpentier (1643–1704): Prose des morts – Dies irae Pēteris Vasks (*1946): Dona nobis pacem Konzert am 28. Oktober 2012 | 18 Uhr Gethsemanekirche, Berlin-Prenzlauer Berg Solisten Inge Clerix, Julia Spencker, Sopran Roksolana Chraniuk, Alt Volker Nietzke, Tenor Jakob Ahles, Bass Concerto Grosso Berlin mit historischen Instrumenten Dirigent: Stefan Schuck Eintrittspreise: Karten 20 €, erm.…

Bach h-moll-Messe: Autograph "Et in terra pax"

J. S. Bach: h-Moll-Messe

Konzert am 29. April 2012 | 20.00 Uhr Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin Solisten Anja Petersen, Sopran Tina Hörhold, Alt Markus Brutscher, Tenor  Raimund Nolte, Bariton Batzdorfer Hofkapelle Eintrittspreise: 28 (erm. 25) € | 24 (21) € | 20 (17) € | 12 € In Anschluss an seine Aufführung des Weihnachtsoratoriums widmet sich der Hugo-Distler-Chor der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Das anspruchsvolle Werk zählt zu den bedeutendsten…

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium 1-3

Konzert am 11. Dezember 2011 | 17.00 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz Solisten: Anette Lösch, Sopran Waltraud Heinrich, Alt Christian Mücke, Tenor Jakob Ahles, Bass Concerto Brandenburg mit historischen Instrumenten Nach dem großen Erfolg des letzten a-cappella-Programmes, für das der Hugo-Distler-Chor auf seiner Konzertreise nach Rom von über 300 Besuchern in der Kirche Santa Maria dell’ Anima stehende Ovationen erhielt, wenden…

Santa Maria di Montesanto

Konzertreise nach Rom

Eine unvergessliche Chorreise: Der Hugo-Distler-Chor in Rom! In Rom kann man sich nicht nur die Füße platt laufen und den Magen mit köstlichen römischen Speisen und einem feinen Rotwein verwöhnen, hier kommt man auch aus dem Staunen nicht heraus: Eine historisch bedeutende Sehenswürdigkeit tut sich neben der nächsten auf, ein Augenblick in eine andere Richtung, und wieder entstehen neue Eindrücke…

Brot des Lebens

Konzert am 17. September 2011 | 18.00 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz Ein A-cappella-Konzert um das Thema „Brot des Lebens“ mit Kompositionen von Brahms, Bruckner, Verdi und den „Fire Madrigals“ von M. Lauridsen sowie mit amerikanischen Chorälen und Spirituals, arrangiert von Robert Shaw und Alice Parker. Wir schöpfen immer noch aus der intensiven musikalischen Begegnung mit dem Gastdirigenten Dr. Christopher Cock aus…

Santa Maria di Montesanto

G. F. Händel: Karmeliter-Vesper

Konzert am 15. Mai 2011 | 20.00 Uhr Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin Programm-Heft mit Einführung und allen Texten als PDF Unter der „Karmeliter-Vesper“ (auch „Römische Vesper“ genannt) werden mehrere lateinische Frühwerke Händels zusammen gefasst, die er vermutlich 1707 komponierte. Da die Werke sowohl tonartlich als auch aufgrund der Stilistik und Besetzung sehr gut zusammenpassen, liegt die Vermutung nahe, Händel habe sie…

Hugo Distler – Die Weihnachtsgeschichte

Konzert für Chor a cappella und Solisten am 12.12.2010 | 17 Uhr | Kirche Am Hohenzollernplatz
In der Weihnachtsgeschichte hat Hugo Distler den bekannten Text aus dem Weihnachtsevangelium mit einer phantasievollen Variationsreihe über das Weihnachtslied „Es ist ein Ros entsprungen“ kombiniert. So entstand eine sehr atmosphärische, ja fast zärtliche Komposition, die zu Distlers beliebtesten Werken zählt.

Carl Orff: Carmina Burana

Konzert am 26.9.2010 im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin.
Der Hugo-Distler-Chor präsentierte Orffs Vertonungen der nicht immer jugendfreien Texte aus dem Kloster Beuron in der von Orff autorisierten Fassung für Chor, 2 Pianisten und 5 Schlagzeuger.

Der Herr ist König …

Carl Philipp Emanuel Bach: Drei Hamburger Festkantaten Kantate zur Einführung des Pastors Jänisch Kantate zur Einführung des Pastors Häseler Kantate zur Einführung des Pastors Hornbostel 13. März 2010, 18 Uhr Gethsemanekirche Berlin – Prenzlauer Berg Erstaufführung nach neu aufgefundenen Manuskripten aus der Musikaliensammlung der Sing-Akadmie zu Berlin mit deren freundlicher Unterstützung Mitwirkende Stefanie Wüst, Sopran Susanne Langner, Alt Wolfgang Klose,…

in dulci jubilo

Advents- und Weihnachtslieder zum Anhören und Mitsingen in bekannten und neuen Vertonungen Sonntag, 13. Dezember 2009 | 17 Uhr Kirche am Hohenzollernplatz Bei dieser etwas außergewöhnlichen Konzertaufführung in der Vorweihnachtszeit wurde das Publikum zum aktiven Mitsingen eingeladen. Der Einzug des Chores erfolgte singenderweise unter dem meditativ klingenden Aufruf „Veni, veni, Emanuel“ (Anonymus, 13. Jh.), um eine warme Stimmung in die…

Requiem aeternam

Sonntag, 15.11.2009 | 18 Uhr Gethsemanekirche, Berlin-Prenzlauer Berg Heinrich Schütz: Musikalische Exequien Diese „Musikalischen Exequien“, das erste deutschsprachige Requiem, welches bis heute erhalten ist, zeugt in allen drei Teilen von überlegter Einbeziehung klanglicher Wirkungen. In der ersten Hälfte des ersten Teiles, welche das Kyrie der Begräbnismesse repräsentiert, findet mit dem Wechsel von Soli zu Tutti [„Capella“] auch ein Wechsel von…

… An die Sterne

Sonnabend, 11. Juli 2009, 18:00 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin Konzert zum Internationalen Jahr der Astronomie a cappella-Werke von Guerrero, Praetorius, Rheinberger, Schumann, Stenhammar, Distler, Eben, Rutter u.a.

Gregorianische Weihnacht

Der Hugo-Distler-Chor singt das gregorianische Proprium vom dritten Advent sowie a-cappella-Motetten von Tallis, Victoria, Mendelssohn, Grieg und Lauridsen. [audio:http://hugo-distler-chor.de/wp/wp-content/uploads/2010/07/gaudete.mp3|titles=Gaudete] Introitus zum Dritten Advent – Gaudete Der Gregorianische Choral, oft über 1000 Jahre alt, ist die Quelle der abendländischen Musikkultur und erlebt heute wieder eine neue Hochblüte. Menschen aller Altersgruppen entdecken in den weitgespannten Melodien mit ihren schwebenden Rhythmen und ungewohnten…

G. F. Händel: Messiah

Aufführung mit historischen Instrumenten in Originalsprache Samstag, 15. November 2008 um 17.00 Uhr Gethsemanekirche Berlin Prenzlauer Berg Elisabeth Esch, Sopran | Alexander Schneider, Altus Patrick Vogel, Tenor | Sebastian Bluth, Bass Concerto Grosso Berlin Der „Messiah“ gehört zu den am meisten aufgeführten Werken überhaupt. Dennoch sind einzelne Teile kaum bekannt, denn der „Messiah“ wird meist nur in einer gekürzten Version…

Hugo Distler: Totentanz

Eröffnungskonzert der Berliner Distler-Woche 21.-28. Juni 2008 mit der Tanzwerkstatt „No Limit“ Am Samstag, dem 21. Juni 2008 um 17 Uhr in der Kirche Am Hohenzollernplatz Der Hugo-Distler-Chor eröffnet die Distler-Woche mit einem der bekanntesten Werke Distlers, seinem „Totentanz“. Das Vergängliche, das Leid des Abschiedes, der Verlust alles Irdischen und gleichzeitig die Hoffnung auf Erlösung von diesseitigem Leid und der…

Glanz der Renaissance

Sonntag, 24.Februar 2008, 17.00 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz Die Kirche Am Hohenzollernplatz beschloss ihr 75 jähriges Kirchweihjubiläum mit einem festlichen Konzert des Hugo-Distler-Chores. Dazu hatte der Chor mehrchörige Werke der Spätrenaissance ausgewählt. Norditalienische, insbesondere venezianische, Komponisten entdeckten in der Spätrenaissance die Möglichkeiten des im Raum verteilten mehrchörigen Musizierens und nutzten diese für eine besondere Prachtentfaltung ihrer Musik. Sie prägten damit…

J. S. Bach: Weihnachtsoratorium 1-6

Sonntag, 16.12.2007 17:00 Teil 1-3 | 19:30 Teil 4-6 Kirche Am Hohenzollernplatz Bachs Weihnachtsoratorium zählt zu den wohl bekanntesten und beliebtesten Werken, die zur Weihnachtszeit aufgeführt werden. Die sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums entstanden im Jahre 1734 im Rahmen eines umfangreichen kirchenmusikalischen Projektes. Teil 1-3 sind für den ersten bis dritten Weihnachtsfeiertag, Teil 4 für Neujahr, Teil 5 für den ersten…

Jüdische Chronik

Blacher, Dessau, Hartmann, Henze, Wagner-Regeny: Jüdische Chronik (Text: Jens Gerlach) Benjamin Britten: Cantata misericordium Arnold Schönberg: Kol nidre Samstag, 29. September 2007 um 20:00 Uhr im Konzertsaal Hardenbergstraße Unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Klaus Wowereit Mit der Jüdischen Chronik führte der Hugo-Distler-Chor Berlin ein ebenso eindrückliches wie umstrittenes Werk zeitgenössischer Musik auf. Auf dem Höhepunkt des Kalten…

La Passion d’Orgue

La Passion d’Orgue Samstag, 31.3.2007, 18:00 Kirche Am Hohenzollernplatz Jean Langlais: Messe solennelle Marcel Dupré: De profundis Solisten: Nathalie Siebert, Sopran Patrick Vogel, Tenor Ingo Witzke, Bass Valentina Maslenikowa, Orgel

Romantische Schöpfungen

Unser Herbstkonzert stellte die menschliche Lebenszeit in den Bogen religiöser Texte von der Entstehung der Welt bis hin zum Weltende. Mit großer Begeisterung sang der Hugo-Distler-Chor in seinem diesjährigen A-cappella-Konzert mit Aaron Coplands „In the beginning“ ein großes, hierzulande nahezu unbekanntes, Werk amerikanischer Chorliteratur. In dieser viertelstündigen Vertonung der biblischen Schöpfungsgeschichte für Solosopran und gemischten Chor, die in bildhafter musikalischer…

Claudio Monteverdi: Marienvesper

Mit Claudio Monteverdis (1567-1643) „Vespro della Beata Vergine“, der „Marienvesper“ von 1610 führte der Hugo-Distler-Chor eines der klangprächtigsten Schlüsselwerke der musikgeschichtlichen Entwicklung auf. Zur Aufführung dieses klanggewaltigen Werkes der venezianischen Mehrchörigkeit konnten wieder erfahrene Spezialisten der Alten Musik gewonnen werden. Monteverdis Komposition vertont die liturgisch vorgeschriebenen Texte des Vespergottesdienstes. Dabei kombiniert er die polyphone Verarbeitung des Psalmtones in sechs- bis…

W. A. Mozart: Requiem

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626 (1791) Sonntag, 30. Oktober 2005 um 20.15 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Obwohl Mozart vor seinem Tode das Requiem nicht mehr fertigstellen konnte und die Endfassung von seinem Schüler Franz Xaver Süßmayr erarbeitet wurde, ist es doch in die große geistliche Chorliteratur eingegangen. Ein beeindruckendes, erschütterndes und doch gleichzeitig tröstliches Werk. Es kam…

Arvo Pärt: Passio | Hans Schanderl: Ahura Mazdah

Arvo Pärt: Passio Domini nostri Jesu Christi secundum Joannem (1982) Hans Schanderl: Ahura Mazdah (2004) UA Passionskonzert Mittwoch, 23. März 2005 um 20:00 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie In der „Passio“ von Arvo Pärt ist Gregorianik, Polyphonie der frühen frankoflämischen Epoche sowie russisch-orthodoxe Hymnik zu einem meditativen Werk verschmolzen. Anlässlich des 70. Geburtstages des in Berlin lebenden Komponisten singt der…

Gregorianik und Motetten

Gregorianische Choräle und A-cappella-Motetten von Heinrich Schütz bis Arvo Pärt zusammen mit dem Heinrich-Schütz-Chor Tokyo, Japan unter der Leitung von Frau Yumiko Tanno Gesamtleitung: Stefan Schuck Adventskonzert Sonntag, 12. Dezember 2004 um 17.00 Uhr in der Hohenzollernkirche Die kunstvollen, einstimmigen gregorianischen Gesänge bilden den meditativen Rahmen zu beliebten romantischen Chorsätzen im Weihnachtskonzert der Hugo-Distler-Chores. In diesem Jahr ist der Heinrich-Schütz-Chor…